Damit  sich eine Kundin mit ihrem neuen Make-up wohlfühlt, sollte typgerecht geschminkt werden. Darum ist es sehr wichtig, die ganze Person zu betrachten, um ihren Stil herauszufinden. Kleidung, Schmuck, Frisur und vorhandenes Make-up sollten deshalb aueinander abgestimmt sein. Nur die wenigsten Menschen lassen sich eindeutig einem Stil zuordnen, meist handelt es sich um Mischtypen.

Grundsätzlich kann man jedoch folgende Stilrichtungen unterscheiden:

Sportlicher Typ:

Merkmale

Wirkung: aktiv, dynmisch zupackend, natürlich, lässig

Haare: pflegeleichte Kurzhaarschnitte, Zopf

Kleidung: funktional, bequem, wie z.B. Polohemd, Jeans, Sweatshirt, Turnschuhe

Make-up: natürliches Make-up (weniger ist mehr)

 

Klassischer Typ

Merkmale

Wirkung: repräsentativ, edel, erfolgreich, dezent, korrekt

Haare: klassische Haarschnitte (glatt und gepflegt)

Kleidung: trägt Kostume, Hosenanzüge, Kleidung von hoher Qualität, gerade Linienführung, klassische Schuhe,

                  wenig Schmuck

Make-up: perfektes harmonisches Make-up


Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!